Party Rezepte… [ Hochzeits Cupcakes ]


Bridal Shower 2

Heute kommt Teil II meiner Bridal Shower – Rezepte, falls ihr den ersten Teil [die Zitronen Tarte] verpasst habt, findet ihr diesen hier. In diesem Post zeig ich euch wie man mit wenig Aufwand und etwas Deko aus einfachen Muffins etwas wunderschönes zaubern kann. Das Rezept habe ich übrigens aus dem Kochbuch von Cynthia Barcomi, welches ich euch nur wärmstens empfehlen kann, wenn ihr gerne mit amerikanischen Rezepte experimentieren wollt.

Hochzeitscupcakes

Was benötigen wir:

350g Mehl

2 TL Backpulver oder Natron

1/4 TL Salz

125g Butter

135g Zucker

1/2 TL Vanillezucker

2 Eier

125ml Milch

250g Blaubeeren

[ Ich gebe immer gerne einen Schuss Öl mit in den Teig, das macht ihn schön saftig. ]

IMG_7763

Bevor wir starten, solltet ihr euren Ofen auf 190°C vorheizen. Dann wird die Butter über einem Wasserbad zerlassen und der Zucker und der Vanillezucker mit einem Schneebesen untergerührt. Das ganze auskühlen lassen und anschließend die Eier und die Milch mit der Masse verrühren. Die trockenen Zutaten mit einander vermengen (wer möchte kann sie auch sieben, um Klümpchen zu vermeiden) und unter den Teig heben. Da ich flüssige Lebensmittelfarbe verwende, färbe ich den Teig an dieser Stelle gerne ein, aber es kommt darauf an welche Konsistenz von Färbemitteln ihr verwendet. Um das Farbthema zu treffen habe ich blaue Lebensmittelfarbe (vom Spar) mit roter Lebensmittelfarbe (von Metro) abwechselnd zugegeben, bis ich den gewünschten Lila-Ton erreicht habe und anschließend die Blaubeeren untergehoben. Die Masse wird in Parpierförmchen in einem Muffinblech gefüllt und bei 190°C, 18 Minuten gebacken.

Blaubeermuffins

Heidelbeer Muffins

Cupcake Deko

Nach dem Auskühlen habe ich weiße Fondantmasse (vom Merkur) auf einer glatten, mit Staubzucker bedeckten Fläche ausgerollt und mit etwas Rundem ausgestochen (bei mir ist es ein Wasserglas geworden). Mit den trockenen Fingern kann man die Form dem Muffin anpassen und kleine Unschönheiten korrigieren. Zum Schluss habe ich den Cupcakes noch getrocknete Rosenblätter mit einem Pünktchen Zuckerschrift (als Kleber) aufgesetzt und voilá der Hochzeits-Cupcake à la Steffi war geboren.

Bridal Cupcakes

[ Der Cupcake-Ständer ist übrigens von Sewa um ca. € 12,- ]

Diese Cupcakes haben alle Gäste verzaubert. Ich wurde auf der Party so oft gefragt wie man diese super süße Deko doch macht und was genau jetzt da auf diesem Cupcake drauf sei. Falls ihr also auch eure Gäste verzaubern möchtet, probiert doch auch einmal dieses Rezept aus und schickt mir via Instagram oder Facebook ein Bild davon. Das würde mich wahnsinnig freuen.

Ich hoffe ihr freut euch auf die nächsten Rezepe…

Viel Spaß beim Backen,

Steffi

Advertisements

Ein Gedanke zu „Party Rezepte… [ Hochzeits Cupcakes ]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: