Schlagwort-Archive: Nägel

Österreichs Blogger Adventkalender [ Tür #7 ]

Österreichischer Blogger Adventkalender

Heute ist es soweit… es ist der zweite Advent Sonntag und das heißt nicht nur ausschlafen für all die Siebenschläfer unter euch, sondern auch Zeit für eine neue Verlosung. Wie bereits angekündigt wird beim größten Österreichischen Blogger Adventkalender an jedem Tag zwei Türchen geöffnet, hinter denen sich tolle Preise verstecken können. Auch bei mir gibt es heute etwas zu gewinnen… aber davor bekommt ihr noch eine kleine ‚Bedienungsanleitung‘.

caviar manicure

Ich liebe ausgefallene Naildesigns für besondere Anlässe, aber so schön die eine Hand auch wird… es scheitert an meiner unbegabten Linken. Deshalb liebe ich die Caviar Manicure von Ciaté (die es mittlerweile aber auch schon bei essence oder Catrice zu finden gibt) . Dieses Set habe ich mir vor einer kleinen Ewigkeit gekauft und beinahe in den Weiten meiner Kommode vergessen.

ciate caviar manicure

Vor dem Start werden meine Nägel von jeglichem alten Nagellack befreit und ein wenig zurecht gefeilt. Danach kommt die erste Schicht des Base-Nagellacks darüber, die gut getrocknet sein sollte bevor es weiter geht. Für die nächsten Schritte arbeite ich mich von Nagel zu Nagel. Es wird eine weitere, etwas dickere, Schicht Nagellack aufgetragen und noch bevor diese Schicht getrocknet ist, werden die Perlen darüber geleert.

ciate manicure nails

Die Perlen drücke ich dann ein wenig fest und schiebe sie an den Seiten zurecht. Dafür eignet sich übrigens am Besten ein Holzstäbchen, oder ein Zahnstocher. Die Nägeln müssen dann für ca. 15-20 min trocknen.

Und voilà… eure perfekte Weihnachtsmaniküre ist fertig!

caviar nail design

Damit ihr euch mit eurer Maniküre für Weihnachten schön austoben könnt, habe ich für euch ein ganzes Set mit Caviar Perlen und dazu passenden Lacken von Ciaté aus Valencia mitgebracht. Ich hoffe euch gefällt dieses Geschenk und ich wünsche euch viel Glück beim Gewinnen!!!

Advent Verlosung ciaté

ciaté

Die Regeln:
Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können, müsst ihr mir unter diesem Post ein Kommentar hinterlassen (bitte vergisst nicht eure e-mail Adresse einzutragen) und meine Facebook Seite liken. Die Verlosung geht heute (7.12) bis 23:59. Gewertet werden nur Teilnahmen die diesen Vorgaben nachgekommen sind.  Den oder die Gewinnerin werde ich via Random.org auslosen und persönlich anschreiben. Teilnehmen können alle LeserInnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Schaut auch noch bei der lieben Marta von Style Sandbox vorbei, dort findet ihr das zweite Türchen zum heutigen Tag… und wenn ihr noch nicht genug von Nagellacken habt, habe ich unten meine Nagellack Sammlung verlinkt.

Viel Glück und schöne Weihnachten,

Steffi

Advertisements
Getaggt mit ,

Jessica – Autumn in New York [Herbstkollektion]

Autumn In New York_JessicaPassend zu dem sehr herbstlichen Wetter vor der Türe, stelle ich euch heute die neue Herbstkollektion von Jessica Cosmetics vor. Die Kollektion wurde von den pulsierenden und lebhaften Farben des Herbsts geprägt und ist eine Hommage an die Stadt New York und deren malerische Skyline.

Die Farben gehen von einem weichem creme-beige Ton, über bodenständige olive, braun und blau Töne bis hin zu einem pulsierenden Rot.

Die Farben:

#898 Broadway Bound – ein strahlend rotes Cremé-Schimmer

#897 Blue Harlem – ein royales Cremé-Blau

#896 Mad For Madison – ein kakao-braunes Cremé

#899 Meet Me At The Plaza – ein dunkles Olive-Créme

#894 NY State Of Mind – ein graues Schiefer-Cremé

#895 Soho In Love – ein weiches Cremé-Beige

Jessica Autumn New York

Aus dieser Kollektion durfte ich mir meine Favoriten zum Testen auswählen und entschied mich für die Farben #894 ‚NY State Of Mind‘ und die #897 ‚Blue Harlem‘. Diese beiden Töne haben genau meinen Geschmack getroffen. Vor allem ‚Blue Harlem‘ findet sich immer öfter auf meinen Nägeln wieder und könnte sich zu meinem absoluten Herbst-Favoriten entwickeln.

IMG_9012

Mir gefällt dieser kühle Schieferton sehr gut, er erinnert tatsächlich etwas an die New Yorker Skyline. Die Konsistenz ist sehr cremig und deckt perfekt nach dem zweiten Auftrag (wenn man genug Lack benutzt vermutlich auch beim Ersten).

IMG_9121

 Mein absoluter Favorit aus dieser Kollektion ist aber dieser Lack. ‚Blue Harlem‘ besticht mit seinem violetten Unterton, was ihm das gewisse Etwas verleiht. Er bleibt dabei aber trotzdem auf der kühleren Seite. Ihr seht den Lack hier auch nach dem zweiten Auftrag.

Fall_Hero_0001

Wie gefällt euch die neuen Herbsttöne von Jessica? Wäre da auch etwas für euch dabei?

Liebe Grüße,

Steffi

*Diese Lacke wurden mir von Jessica Cosmetics zur freien Verfügung gestellt. Es gab keinerlei Vereinbarungen darüber zu berichten.
Getaggt mit ,

Jessica Cosmetics – ‚In Bloom‘ LE

In Bloom _  Jessica

 

 

Seit dem L’ORÉAL Event, (von dem ich hier berichtet habe) bei dem ich mir die Nägel mit einem wunderschönen Blauton von Essie lackieren ließ, hat sich diese Farbe zu meinem absoluten Favoriten für den Sommer entwickelt. Gerade auf gebräunter Haut wirkt er frisch und fröhlich und passt sowohl zu Jeans und T-Shirt, als auch zu einer schicken Kombination mit Blazer und High-Heels.

Essie

jessica 885

enchanting

Als Jessica Cosmetics mir in einer Mail die neue Sommerkollektion vorgestellt hat, war es um mich geschehen. Die ‚In Bloom‘ Kollektion enthält wunderschöne Pastellfarben für den Tag und zwei kräftige Töne für die perfekte Sommer – Partynacht. Aber die Farbe #885 mit dem passenden Namen ‚Enchanting‘, zu Deutsch ‚bezaubernd‘, stach mir besonders ins Auge. Der Ton geht ins Mittelblau mit einem Lila Unterton, was die Farbe besonders warm erscheinen lässt. Der Lack lässt sich, trotz des im Vergleich zu anderen, relativ dünnen Pinsels sehr gut auftragen und ist mit zwei Anstrichen perfekt deckend. Interessant ist auch noch, dass die Farbe von weitem matt wirkt, aber aus der Nähe das Licht wundervoll reflektiert.

Phenomen Oil

Ich bekam in meinem Päckchen von Jessica außerdem noch das ‚Phenomen Oil‘ zugeschickt, dass ich schon einmal bekommen habe und jedem nur wärmstens empfehlen kann. Es duftet wundervoll nach Mandeln, so dass ich nach dem Auftrag am liebsten reinbeißen würde. Man trägt das Öl einfach auf die Nagelhaut auf, was nicht nur die Haut pflegt, sondern auch den wachsenden Nagel.

Wie gefällt euch meine neue Liebe und wisst ihr schon welcher euer Lieblingston für den Sommer ist?

Liebe Grüße,

Steffi

*Sowohl der Nagellack, als auch das Öl wurden mir, wie bereits im Beitrag erwähnt, von Jessica Cosmetics Austria zur Verfügung gestellt. Es gab keinerlei Vereinbarungen darüber zu berichten. Dieser Artikel spiegelt 100% meine persönliche Meinung wider.

Getaggt mit ,

Essie’s ‚For The Twill Of It‘ Herbst 2013 – Kollektion

essie for the twill of it fall 2013

IMG_6041

Habt ihr schon die neue Kollektion von Essie in den Läden entdeckt? Wunderschöne Herbsttöne von Graublau bis Bordeauxrot.

Aber eine Farbe hat es mir besonders angetan… „For The Twill Of It“.

Ein chanchierender Ton mit grün und violettem Einstich. Je nach Lichteinfall wechselt er die Farbe und wirkt manches Mal sogar silbrig oder gar rosa. Da ich im Herbst/Winter gerne dunkle Farben trage, hat dieser Lack die perfekte Nuance für mich. Selbst, wenn man sein Outfit ganz in Schwarz hält, hebt man sich mit diesem Lack ab. Trotzdem ist er dezent und sticht einem nicht gleich ins Auge.

Preis (in Österreich) ca. € 9,95

Na, habe ich euch jetzt Lust gemacht? Werdet ihr euch die anderen Farben der Kollektion auch noch ansehen?

Liebe Grüße,

Steffi

IMG_6062

IMG_6074

*Dieser Lack wurde mir von L’Oréal Österreich zur freien Verfügung gestellt. Es gab keinerlei Vereinbarungen darüber zu berichten.
Getaggt mit ,

Essie’s Resort 2013 – Kollektion

IMG_4010

Heute möchte ich euch die Essie Resort Kollektion vorstellen. Wieder einmal wurde ich von den amerikanischen YouTubern angefixt. Leider war es dieses Mal eine Kollektion die bei uns nicht erhältlich ist. Durch ein bisschen Recherche habe ich aber diese Mini-Lacke bei BeautyBay.com entdeckt und natürlich gleich bestellt. Dort könnt ihr für € 9,61 auch die vollen Größen bestellen.

IMG_4029

‚First Timer‘ ist ein etwas knalligeres Mint und mit ‚In The Cab-ana‘ einer der Farben, die mich besonders angesprochen haben. So einen Grünton habe ich noch nirgendwo gesehen, deshalb musste er unbedingt in meine Sammlung. In diesem Bild habe ich ‚First Timer‘ in zwei Schichten aufgetragen.

IMG_4050

‚In The Cab-ana‘ ist ein strahlender Türkiston und erinnert mich an Sonne, Strand und Meer. Eine tolle Sommerfarbe, auf die ich mich schon sehr freue. In dem Foto oben habe ich zwei Schichten aufgetragen.

IMG_4058

‚Under Where?‘ ist ein schöner, zarter Lilaton. Leider ist dieser nach dem ersten Auftrag sehr streifig und benötigt drei Schichten um deckend zu werden. Trotzdem finde ich diese Farbe sehr schön.

IMG_4073

‚Come Here!‘ ist ein knalliger Rot/Coralton, der in der Flasche eher nach einem 0/8/15 Rot aussah, aber mich auf den Nägeln überzeugt hat. Der orange Unterton macht diese Farbe besonders strahlend und damit sehr sommertauglich. Für das oben gezeigte Foto habe ich zwei Schichten aufgetragen.

IMG_4027

Für € 13,23 bekommt man vier Farben mit je 5 ml Inhalt. Zum Vergleich, 13,5 ml ist der Inhalt einer ’normalen‘ Flasche, die aber selten ganz aufgebraucht wird. Leider sind die Pinsel der Mini Lacke schmäler als die der großen Fläschchen. Ich habe allerdings auf anderen Blogs gelesen, dass die Pinsel der Limited Editions im Ausland immer schmälere Pinsel haben.

Bei BeautyBay.com zahlt man keine Versandkosten und kann mit Kreditkarte oder PayPal bezahlen. Ihr solltet mit dem Wert eurer Bestellung aber aufpassen, da der Standort der Firma auf der britischen Insel Jersey ist und diese nicht zur EU gehört, könnten Zollgebühren anfallen. Ich versuche das Ganze zu umgehen, indem ich nie über ca. € 40,- bestelle. Durch den gratis Versand kann man seine Bestellung ohne Probleme splitten.

Wie gefällt euch dies Kollektion? Würdet ihr euch die Mini Lacke besorgen?

Liebe Grüße, Steffi

Getaggt mit , ,

Essie’s ‚Lovie Dovie‘ VS ‚Boom Boom Room‘

IMG_3962

Wie versprochen zeige ich euch heute die Vergleichs-Swatches der beiden Essie Lacke über die ich letztens gesprochen habe. ‚Boom Boom Room‘ ist einer der Limited Edition Lacke aus der ‚Neon 2013‘ Kollektion, ‚Lovie Dovie‘ gehört zum Standardsortiment. In der Flasche sehen sich die Farben doch ähnlicher, als auf den Nägeln. Im Endeffekt gehören die beiden Farben zur gleichen Familie und unterscheiden sich nur um ein bis zwei Nuancen. Ob man beide unbedingt braucht ist aber jedem selber überlassen.

IMG_4000

IMG_3998

Bei den Fotos habe ich jeweils zwei Schichten aufgetragen.

Ich hoffe euch war dieser Post eine Hilfe. Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr mir gerne ein Kommentar hinterlassen.

Findet ihr man braucht beide Farben? Wenn nein, welche gefällt euch denn besser?

Liebe Grüße, Steffi

Getaggt mit ,

Essie’s Neon 2013 – Kollektion

essies neons 2013

Habt ihr euch die neue Neon Kollektion von Essie schon angeschaut? Sie besteht aus 6 tollen Sommerfarben. ‚Bottle Service‘ bekam ich von L’Oréal Österreich zu Verfügung gestellt. Zwei weitere Farben fanden nach einem Besuch bei dm den Weg zu mir nach Hause.

bottle service

‚Bottle Service‘ ist ein strahlender Coral Ton und eine meiner Lieblingsfarben aus der Kollektion. Im oben gezeigte Bild habe ich zwei Schichten, ohne Unterlack aufgetragen. Der erste Auftrag ist leicht transparent, aber nach der zweiten Schicht deckt der Lack perfekt.

djplaythatsong

‚DJ Play That Song‘ ist ein knalliges Lila mit einem roten Unterton. Diese Farbe hat mich ganz besonders angesprochen, da ich so etwas noch nicht in meiner Sammlung hatte. Gerade für den Sommer freue ich mich schon darauf diese Farbe mit anderen zu kombinieren und mich ein bisschen mit Color-blocking zu spielen. Im oben gezeigten Bild habe ich zwei Schichten, ohne Unterlack aufgetragen.

boomboomroomrichtig

‚Boom Boom Room‘ ist ein wunderbares bubblegum Pink. Im Nachhinein hätte ich mich eher für eine der anderen Farben entscheiden sollen, da dieser Lack ‚Lovie Dovie‘ von Essie doch sehr ähnlich ist. (Ich werde die beiden noch in einem separaten Post nebeneinander für euch swatchen) Falls ihr ‚Lovie Dovie‘ aber nicht habt, ist das eine tolle Farbe für den Sommer. Auch diesen Lack habe ich in zwei Schichten, ohne Unterlack aufgetragen.

IMG_3923

Hier habe ich die Lacke noch über eine Schicht von OPI’s ‚Alpine Snow‘ geswatched. Allerdings finde ich den Unterschied nicht so gravierend wie zuerst angenommen. Aber genau das gefällt mir an den Lacken, da ich mir so den extra Aufwand einer weiteren Schicht Lack ersparen kann und sie trotzdem schön strahlend sind.

IMG_3882

Auch wenn diese Lacke nicht richtig neon sind, finde ich sie knalliger als die Farben des Standardsortiments. Alles in allem ist es eine sehr gelungen Kollektion und perfekt für den bevorstehenden Sommer.

Habt ihr bei dieser Kollektion auch schon zugeschlagen?

xoxo Steffi

Bildschirmfoto 2013-05-20 um 19.01.49

Auf Hannahs Blog findet ihr noch ein sehr schönes Nail Tutorial mit dem ‚Boom Boom Room‘ Lack 😉
Getaggt mit ,

Essie Leading Lady Winter 2012

„A Leading Lady Is Always Dressed To Thrill“

Gleich als ich die Kollektion das erste Mal auf dem Blog von coral&mauve entdeckt habe, war ich von den beiden Glitzerlacken verzaubert. Angekündigt war die limitierte Winterkollektion schon für Anfang November, aber es dauerte bis zum 09. November bis ich endlich einen der Aufsteller mit den begehrten Lacken finden konnte. Anscheinend war nicht nur ich auf der Jagd, denn der Aufsteller, den ich bei Bipa entdeckt habe, war bis auf ein paar einzelne Lacke fast leer geräumt. Zu meinem Glück waren die beiden Farben, auf die ich ein Auge geworfen hatte, noch da. Außerdem hat der Kobaltblaue Ton mein Interesse geweckt. Wie ihr sehen könnt hat er es sogar bis zu mir nach Hause geschafft.

Die Farbauswahl der gesamten Kollektion finde ich gerade für den Winter gewagt. Neben den begehrten Glitzerlacken und zwei weiteren Rottönen sind außerdem noch der kobaltblaue Ton und ein Türkis in der Kollektion. Meiner Meinung nach würden diese Farben besser in eine Sommerkollektion passen, da ich solche Töne nicht im Winter tragen würde.

‚Leading Lady‘ – tiefes Rot mit Glitzer

‚Beyond Cozy‘ – hochkarätiger Gold/Silber Glitzer

‚Butler Please‘ – Blitzblau/Kobaltblau

Welche Farben der Winterkollektion haben es euch angetan?

xoxo Steffi

Getaggt mit ,

Meine Essie Lacke

‚ Fiji ‚

‚ Mint Candy Apple ‚

‚ Lovie Dovie ‚

‚ Tart Deco ‚

‚ Cute As A Button ‚

‚ Aperitif ‚

‚ Buy Me A Cameo ‚

‚ Demure Vix ‚

‚ Miss Fancy Pants ‚

‚ Over The Edge ‚

Ich liebe meine Essie Lacke über alles. Die Deckkraft sowie die Haltbarkeit sind fantastisch. Die Farben sind frisch und freundlich bis hin zu warmen Herbstfarben. Zusätzlich gibt es abwechslungsreiche Limited Editions, die offensichtlich nicht nur bei mir gut ankommen. [ Meist finde ich nur noch ein bis zwei Lacke auf dem Aufsteller ] Vom Preis her sind sie mit ca. € 9,- nicht die günstigsten, aber ich bin geduldig und warte gerne auf die ‚zahl Zwei, nimm Drei‘-Aktionen von Bipa. Die dann doch öfter kommen, als meiner Geldtasche lieb ist.

Wie gefallen euch Essie Lacke? Habt ihr sie schon probiert und welche sind eure Lieblingsfarben???

xoxo Steffi

Getaggt mit ,

Golden Peach Nails

Farben von links nach rechts:

Anny ‚Pussycat Was Here‘ – P2 ‚Being In Heaven‘ – Essie ‚Buy Me A Cameo‘


Follow me on Instagram:

@cftml87

Getaggt mit , , ,
Advertisements